LEBENSLAUF

1966 geboren in Bonn
1987-89 Studium Kunstgeschichte, Germanistik, Kommunikationsforschung in Bonn
1989-96 Studium Freie Kunst bei Nan Hoover und Nam June Paik, Kunstakademie Düsseldorf
1993 Meisterschüler von Prof. Nam June Paik
1996 Akademiebrief mit Auszeichnung
1996-99 Postgraduierten-Studium, Kunsthochschule für Medien Köln
1999 Diplom mit Auszeichnung


PREISE + STIPENDIEN

1992 Vidéoformes, Clermont-Ferrand, 1. Preis
Nominierung Deutscher Videokunstpreis
Nominierung 5. Marler Video-Kunst-Preis
Germinations, Europäische Biennale junger Künstler, Arbeitsstipendium Budapest
1993 Förderpreis des Südwestfunks, Deutscher Videokunstpreis
Bremer Videokunst-Förderpreis
1995 Reisestipendium des Kunstvereins für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf
1996 European Media Artists in Residence Exchange, Hull Time Based Arts, Hull, UK
1997 Transfer Stipendium nach Wroclaw, Polen
1998 Graduierten-Förderstipendium des Landes Nordrhein-Westfalen
Nominierung 1. Marler Video-Installations-Preis
2002 10. Marler Video-Kunst-Preis
2002 / 2003 DAAD-Jahresstipendium in Japan
2004 Kunstpreis der Stadt Bonn
2005 Expresión en Corto, Mexico, Special Jury Mention.
Unimovie 9, Pescara, Italien, Award for Best Video Art / Experimental.
2006 Going Underground 5, interfilm Berlin, 1. Preis.
Tampere International Short Film Festival, Finnland, Award for Best Documentary.
2007 Internationales Kurz Film Festival Hamburg, Musik im Kurzfilm Preis

AUSSTELLUNGEN + FESTIVALS

Jan Verbeek

Zahlreiche Ausstellungs- und Festivalbeteiligungen auf allen Kontinenten

Kontakt / Contact Jan Verbeek: info@janverbeek.de


EINZELAUSSTELLUNGEN

1995 Galerie 102, Düsseldorf
Kunsthalle zu Kiel
Museum Fridericianum, Kassel
1996 Gesellschaft für Aktuelle Kunst, Bremen
Eich Gallery, Kingston upon Hull
Kunstraum Wuppertal
1997 Heidelberger Kunstverein
1999 Galeria Arsenal, Bialystok, Polen
2003 Skip City Visual Museum, Kawaguchi, Saitama, Japan
2003-04 Skulpturenmuseum Glaskasten Marl
2006 Montevideo / Time Based Arts, Amsterdam.
Kunstmuseum Bonn.


Werke in Sammlungen (Auswahl)

Kunstmuseum Bonn
Neuer Berliner Kunstverein
Montevideo / Time Based Arts, Amsterdam
Zentrum für Kunst und Medientechnologie, Karlsruhe
Kunsthalle zu Kiel
Museum of Modern Art, New York